Tour 16  Kunst-Stadtspaziergang Euskirchen


Distanz: 3,4 km Gehzeit: 1,5 Std.

Steigung: 13 m Gefälle: 13 m

Parken: Kirchstraße Ost 6° 47,096´ Nord 50° 39,717´ Alternativ: Annaturmplatz

ÖPNV: DB bis Euskirchen, zu Fuß durch die Fußgängerzone

Zielgruppe: Stadtspaziergang für Kunstinteressierte u. Kulturfreunde

Einen Spaziergang der besonderen Art bietet Euskirchen! Auf dem 3.4 km langen Kurs sind an insgesamt 15 Standorten zahlreiche Kunstwerke mitten im öffentlichen Raum der Stadt zu erleben. Die Palette ist dabei weit gespannt: schlanke Holzfiguren, massige Stein- oder Stahlskulpturen oder filigrane Kunstwerke aus Metall – hier kommen Kunstliebhaber garantiert auf ihre Kosten!

Folgende Künstler zeichnen für die in Klammern genannten Kunstwerke verantwortlich: Ralph Kleiner (1), Marti Faber (2), Bonifatius Stirnberg (3), Helmut Berger (4), Detlef Reuter (5), Enrique Asensi (6), Ulrich Kuhlmann (7), Michel Gillet (8), Gesa Krieg (9a+c), Frans Baetens (9b), Peter Nettersheim (9d), Reinhard Puch (10), Günther Oellers (11), Paul Dieter Krämer (12), Ren Rong (13), Giovanni Vetere (14), Andres Felger (15).

Los geht der Rundgang in der Kirchstraße am Stadtmuseum (1). Vorbei am Alten Rathaus (2) geht es über den Marktplatz (3) zum Klosterplatz (4) und City-Forum (5). Über die Hochstraße gelangt man zur Wilhelmstraße, wo man rechts zum Europakreisel (6) läuft. Dann folgt man der Wilhelmstraße in die Gegenrichtung und kommt zum Herz-Jesu-Vorplatz (7). Von hier beginnt die Tour durch die Kölner Straße.

Am Dr.-Hugo-Oster-Platz passiert man Kunstwerk (8), bevor man vor dem Amtsgericht gleich 3 Kunstwerke (9a-c) bewundern kann. Auch im benachbarten Verkehrskreisel (9d) wollen Skulpturen bewundert werden. Anschließend reihen sich auf dem Mittelstreifen der Kölner Straße noch die Kunstwerke (10-15) auf.

Zurück geht es auf gleicher Route zum Herz-Jesu-Vorplatz. Für den Rückweg bietet sich die Fußgängerzone bis zum Marktplatz an, von dem man zurück zur Kirchstraße läuft.

Einkehr: Die Innenstadt von Euskirchen bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Informationen zu Einkehrmöglichkeiten: Tourist-Info Euskirchen, Kölner Str. 75, 53879 Euskirchen, Tel. 02251/14226

Die Kunstwerke:

1: Die Geschichtenerzählerin

2: Stahlskulptur „Begegnungen“

3: Der Gewerkebrunnen

4: Sparschweinskulptur

5: Rote Rohre

6: Zwei Stelen

7: Himmelsleiter

8: Steinskulptur „Cairn“

9: Vor dem Amtsgericht:

  • Mobile
  • Heuschrecke
  • Frau – 7 Skulpturen im Kreis
  • am Verkehrskreisel: Vier Holzskulpturen: Gehender mit blauer Jacke, Fahrradfahrerin, Figur mit Luftbesen, Inlinerin

10: Stahlskulptur „mut“

11: Zwei Steinskulpturen: Das Quadrat der Köpfe und das Übrige, Sitzende

12: Ein Dach über dem Kopf

13: Augenhand

14: Steinskulptur ohne Titel

15: Stahlskulptur Adam und Eva

<< Zurück >>

© Gerd Schmitt 2016